Club der toten Dichter

Veröffentlicht: Februar 25, 2011 in Uncategorized

Oh Captain, mein Captain,
wir verkünden das Februar-Programm und versammeln den Club der toten Dichter. Anlässlich des frühen Todes vom großen Beatpoeten Hadayatullah Hübsch, möchten wir an Drei Menschen erinnern, weil sie einfach grandiose Schreiblinge und nicht zuletzt außergewöhnliche Persönlichkeiten waren.

Hadayatullah Hübsch war im Jahr 2010 Gast in unerer Sendung, die damals noch HOERBAR hieß. Nachdem Hübsch unerwartet am Morgen des 4.1. verstarb, haben wir ihm eine Gedenkveranstaltung gewidmet. In Form einer Lesung kamen am 27.1. die Autoren Hauke von Grimm und Michael Meinicke in der Louisenstraße 93 zusammen und haben mit Texten an den Menschen Hübsch erinnert. Hübsch schrieb circa 120 Bücher, er war Imam Dschuma der Nuur-Moschee in Frankfurt am Main und Avantgardist des Poetry Slam.
Nicht weniger Interessant sind die beiden anderen Schriftsteller, denen gleichfalls gedacht werden muss. Peter Paul Zahl und Matthias BAADER Holst. Zahl starb im Januar, nur 20 Tage nach Hübsch. Beide kannten sich. Beide verbindet die Aktivität in der linken Szene der 60er Jahre.
Einige Jahre später in die Kunstszene gekommen, macht BAADER Holst auf sich aufmerksam mit schrägen Texten und eigenen Bands mit dem Namen „Die letzten Recken“ und „Frigitte Hodenhorst Mundschenk“.
Holst starb 1990 nachdem er von einer Straßenbahn in Berlin angefahren wurde.

3 Menschen rufen wir ins Gedächtnis, lesen ihre Texte, hören Interviews und spielen dazu die Stones, Cash und den Ostpunk von Feeling B.

Was anderes ist unser Metier, als Anlässe zur Veränderung rein und groß und frei hinzustellen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s